Willkommen. Leser. Hörer.

 

Mein Name ist Sandra Röttges-Paslack und lesen reicht mir nicht.

 

Das eigene Buch. Schon ewig ein Eintrag auf meiner Bucket List. Also habe ich 2014 mein Herz und einen Stift in die Hand genommen und einen kreativen Schreibkurs besucht.

 

Das Kopfkino von Martina Bielen inspirierte mich nachhaltig zu meinem neuen Hobby. Motiviert durch den kreativen Schubs, beteiligte ich mich Ende 2015 am Krefelder Kanon der Literatur mit einer Rezension des Titels Todesengel von Andreas Eschbach. Es war der Anfang einer Sucht! Seinen Beitrag und Namen in einem gedruckten Buch zu sehen - unbezahlbar - also weiter im Text.


Das Prinzip des kooperativen Schreibens reizte mich für den Start, ich fragte meinen guten Freund und Hörspielautor Marcus Meisenberg und es entstand unser Debütroman Lebenspfand. Wir veröffentlichten die Zeitreisegeschichte im April 2019 unter dem Pseudonym Robin Carminis bei neobooks & epubli. Aktuell arbeiten wir gemeinsam an der Fortsetzung Lebensriss.

 

Seit neuestem gibt es von mir auch was aufs Ohr, denn ich schreibe ebenfalls Hörspiele. So ermittelt mein Pater Brown in der gleichnamigen Serie und unter Sherlock Holmes & Co. des Maritim Verlags seit März 2022. Wenn ich neben meiner Arbeit für ein IT-Unternehmen Zeit finde, verfolge ich weitere Schreibprojekte.

 

Ab Oktober 2022 kann man Marcus Meisenberg und mich auch live in der VHS Krefeld erleben. Dort nehmen wir angehende Hobby-Autoren mit ins Kopfkino und bieten, neben einem literarischen Werkzeugkasten, eine Mischung aus kreativen Schreibübungen und Theorie.

 

Unter WORT|WAHL findest Du einen Auszug meiner bisherigen Werke.

 

Hör und lies mal wieder rein!

 

Sandra Röttges-Paslack